Geopark Magazin

0,00

Kostenlose* Geopark Magazin

Wie kommt die Kohle in den Piesberg? Warum bauten die ersten Bauern in Drenthe ihre Hünengräber mit Steinen aus Skandinavien? Wer die Welt verstehen will, muss ihre Geschichte kennenlernen.

Das geht nirgends sonst so gut wie in UNESCO Global Geoparks, denn sie bewahren ein geologisches Erbe von internationaler Bedeutung und machen es zugleich für jedermann erlebbar. Wie? Darüber tauschen sich die Geoparks weltweit aus, am intensivsten natürlich mit dem direkten Nachbarn.

Der Geopark De Hondsrug und der Geopark TERRA.vita, die beide 2015 die UNESCO-Auszeichnung erhielten, liegen im deutsch-niederländischen Projektgebiet von INTERREG. Als wichtiger Teil der Struktur-und Investitionspolitik der Europäischen Union fördert INTERREG grenzüberschreitende Kooperationen wie unser gemeinsames Projekt „UNESCO Geopark Cooperation DE/NL“. Zudem ermöglichte die INTERREG-Förderung dieses Magazin, mit dem wir Sie neugierig machen wollen auf Entdeckungen beiderseits der Grenze.

*Sie bezahlen nur Versandkosten.

Categorie:

Beoordelingen

Er zijn nog geen beoordelingen.

Wees de eerste om “Geopark Magazin” te beoordelen

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *